Technologieangebote Software



Optimierte Filter zur Erkennung von Bildmerkmalen z.B. bei der Oberflächeninspektion

Mit diesen maßgeschneiderten Filterbänken können Fehler-Klassifikationen mit deutlich höherer Trennschärfe und besseren Detektionsraten erzielt werden. Das Verfahren ist als Software einfach in bestehende Systeme zu integrieren.

 

 

Punktbasierte, hochflexible Landmarkregistrierung für die (CAD)-Daten-Transformation

Bei der Übergabe und Weiterbearbeitung von CAD-Daten ist die Daten-Transformation entscheidend für den später verfügbaren Bearbeitungsspielraum. Mit diesem Transformationsalgorithmus werden Objekte erstmals punktbasiert transformiert, was eine flexible und effektive Datenverarbeitung, insbesondere auch für die additive Fertigung und das Reverse Engineering ermöglicht.

 

 

Neue Möglichkeiten zur chirurgischen Behandlung von Glioblastomen

Forschern der Hochschule Reutlingen ist es gelungen, ein markierungsfreies Verfahren zu entwickeln, mit dem sich sowohl Chromosomen als auch Zellen und Gewebeschnitte bezüglich ihrer chemischen Eigenschaften in Form von Absorption und bezüglich ihrer morphologischen Eigen¬schaften in Form von Streulicht charakterisieren lassen. Die Messung erfolgt im ultravioletten und sichtbaren Licht mit Hilfe eines kompakten Spektrometrie-Moduls, das einfach und kostengünstig in Standardoptiken integriert werden kann.
Die spektroskopische Messeinheit kann ohne Probleme an einem Operationsmikroskop oder Endoskop angebracht werden. Das so erhaltene Bild wird dann direkt analysiert und dient dem Operateur zur Entscheidungsfindung.